Pop:sch

POP:SCH macht queeren Elektro-Pop, und den “so hymnisch wie nötig, so barock wie möglich und immer um maximale Sexualität bemüht".(Drehli Robnik)

 

In Sing-a-long-Qualität thematisiert das Vierer-Gespann aus Wien Romanzen in Uniform, liebesfaule Freundinnen, egoistische Herzchen und andere Liebeskomplikationen wie Haar-Fetisch (“shave”) und Schönheitskult (“Bodyworkout”). 

 

Das Erstlings-Werk "TOP OF THE POP:SCH” erscheint am 17. Juni 2011 bei Las Vegas Records. Hätten Peaches und Kim Wilde ein Kind, es würde POP:SCH heissen.


Releases

CD / Vinyl / Digital ab 12,00 €

Top of the Pop:sch

(CD / Vinyl / Digital)
  • 01 My Life
  • 02 Shave
  • 03 Policeman
  • 04 Lazy Lover
  • 05 Wet Dreams
  • 06 Hearts
  • 07 Abuse Me
  • 08 Camomile Tea
  • 09 Bodyworkout
  • 10 Electrofied

Upcoming Shows

Zur Zeit finden keine Termine bzw. Konzerte statt!

neue Videos